Entspannte Wettkämpfe im Stadion

In entspannter Atmosphäre aber mit dem nötigen Ehrgeiz ermittelten die Brandenburger Leichtathleten ihre Stadtmeister. 52 Kinder von drei bis 14 Jahren traten in einem Dreikampf bestehend aus Sprint, Weitsprung und Ballwurf gegeneinander an.

Herausragend dabei die 3,70 Meter im Weitsprung durch den achtjährigen Willy Wienarick sowie die 4,40 Meter im Weitsprung der elfjährigen Mädchen durch Hanna Greulich. Hanna sprintete zudem die 50 Meter in 7,6 Sekunden.

Zum Abschluss nahmen 25 Läufer die 5000 Meter in Angriff. Neue Stadtmeister wurden Claudius Alert in 16:59,0 Minuten vor Robert Richter und Niclas Topel sowie Ellen Schlieker in 22:19,8 Minuten vor Antje Martin und Rita Schubert.

Zurück