Nachrichten

Ergebnisse Lichterpaarlauf

Bei Dauerregen fand auch in diesem Jahr der Lichterpaarlauf im Stadion am Quenz statt. Sieben Bambini gingen über 400 Meter an den Start. Beim Halbstundenpaarlauf waren zehn Paare dabei, die komplette Stunde nahmen 30 Paare in Angriff.

898 Sportler am Beetzsee

Fast 900 Läufer/innen und Walker/innen nahmen am 36. Beetzseelauf teil. Imposant dabei der Bambinilauf über 600 Meter, bei dem 118 Kinder an den Start gingen. Ganz vorn dabei Ruby Otto vom VfL, die nach 2:28 Minuten als Erste ins Ziel kam.

Bei den 3 Kilometern kamen 265 Läufer ins Ziel. Eddie Lampert wurde hier in 11:24 Minuten Zweiter. Alea Marx gewann bei den Frauen in 13:20 Minuten, Emily Roick wurde in 13:54 Minuten Dritte.

Beim 5 Kilometer Lauf wurde Frank Ilgner nach 18:55 Minuten Dritter. Bei den Frauen gewann Ellen Schlieker in 19:55 Minuten vor Paula Cierpinski (20:42 Minuten). 211 Athleten starteten erfolgreich.

Mit 108 Halbmarathonläufern, 181 Zehn-Kilometer-Läufern und 15 Walkernwaren insgesamt 898 Sprotler aktiv.

Die Ergebnisse gibt es unter http://www.ziel-zeit.de/ergebnis.php

 

 

Ergebnisse Beetzseelauf

Ergebnisse und Urkundendruck:

http://www.ziel-zeit.de/ergebnis.php

Ergebnisse Stadtmeisterschaften

Entspannte Wettkämpfe im Stadion

In entspannter Atmosphäre aber mit dem nötigen Ehrgeiz ermittelten die Brandenburger Leichtathleten ihre Stadtmeister. 52 Kinder von drei bis 14 Jahren traten in einem Dreikampf bestehend aus Sprint, Weitsprung und Ballwurf gegeneinander an.

Herausragend dabei die 3,70 Meter im Weitsprung durch den achtjährigen Willy Wienarick sowie die 4,40 Meter im Weitsprung der elfjährigen Mädchen durch Hanna Greulich. Hanna sprintete zudem die 50 Meter in 7,6 Sekunden.

Zum Abschluss nahmen 25 Läufer die 5000 Meter in Angriff. Neue Stadtmeister wurden Claudius Alert in 16:59,0 Minuten vor Robert Richter und Niclas Topel sowie Ellen Schlieker in 22:19,8 Minuten vor Antje Martin und Rita Schubert.