Loading color scheme

Vfl beim Herbstsportfest in Rathenow mit 22 Podestplatzierungen

Mit 22 Podestplatzierungen konnten die Leichtathleten des VfL Brandenburg beim Herbstsportfest in Rathenow überzeugen. Während sich ein Teil der Athleten für die Einzellandesmeisterschaften am kommenden Wochenende schonte, sammelten vor allem die jüngsten Starter unterstützt von vier Trainern erste Wettkampferfahrung.

Am erfolgreichsten schnitt die jüngste Brandenburger Starterin ab. Chiara Marie Zaldivar Baez gewann in beeindruckender Weise den 800 Meter Lauf der Altersklasse 5 in 3:56 Minuten, gewann den Sprinterdreikampf und wurde Zweite beim Schlagballweitwurf.

Zwei Mal Bronze gewann Lotti-Malin Gründig bei den 10-jährigen Mädchen im Sprinterdreikampf und im Weitsprung (3,58 Meter). Beeindruckend ihr Auftritt über 800 Meter, wo sie in 3:09 Minuten gewann. Leonie Wodniok kam hier als Dritte ins Ziel.

Knapp über seiner Bestzeit blieb Elias Sandner über 800 Meter. Bei den 14-jährigen Jungen gewann er jedoch in 2:39 Minuten.

Drei Silbermedaillen nahm Willy Wienarick mit nach Hause. Bei den 10-jährigen Jungen belegte er die zweiten Ränge im Sprinterdreikampf sowie mit Bestleistungen im Weitsprung (3,93 Meter) und über 800 Meter (2:47 Minuten).

Bei ihrem ersten Wettkampf wusste Elli Zimmermann zu überzeugen. Im Schlagballweitwurf der Altersklasse sieben belegte sie mit 14 Metern den zweiten Platz.

Über Bronze im 800 Meter Lauf der neunjährigen Mädchen freute sich Liva Wunderlich.

Zwei Mal Edelmetall nahm Raffael Schlieker mit nach Brandenburg. Nachdem der 13-jährigen Schüler im Sprinterdreikampf den dritten Platz belegte lief er die 800 Meter in 2:39 Minuten und wurde dort Zweiter.

Jeweils ihre ersten Wettkämpfe absolvierten Liam Weida und Mio Haberlandt. Liam konnte bei den siebenjährigen Jungen beim Schlagballwurf beeindrucken und wurde mit 19,50 Metern Dritter. Mio zeigte bei den achtjährigen Jungen ein starkes Finish und wurde nach 3:20 Minuten Zweiter.

Nicht ganz an ihre Bestweite kam Lea Altmann im Weitsprung. Mit 4,50 Metern landete sie bei den 15-jährigen Mädchen auf dem dritten Platz.

Jeweils Siege errangen die Brandenburger Starter in den Seniorenklassen. Thomas Strupat konnte in der Altersklasse 40 sowohl den Sprinterdreikampf als auch die 800 Meter gewinnen. Altersklassenerfolge gab es zudem über 800 Meter für Daniel und Anja Zaldivar Baez und Ellen Schlieker.

Ergebnisse:

800 m (Finale) - Kinder M7

4. 607741Michel, Niels2014BBVfL Brandenburg 3:51,69

5. 607752Weida, Liam2014BBVfL Brandenburg 3:59,59

7. 607740Michel, Emil2014BBVfL Brandenburg 4:03,64

Schlagball (Finale/Gemischter Wettbewerb aus M7) - M7

3. 607752Weida, Liam2014BBVfL Brandenburg 19,50

5. 607740Michel, Emil2014BBVfL Brandenburg 15,00

6. 607741Michel, Niels2014BBVfL Brandenburg15,00

Sprintdreikampf M 7 (Finale) - Kinder M7 (50/50/75)

4. 607752Weida, Liam2014BBVfL Brandenburg 515

9,92/9,97/14,57

5. 607741Michel, Niels2014BBVfL Brandenburg 447

10,46/10,15/14,90

7. 607740Michel, Emil2014BBVfL Brandenburg 275

11,84/10,89/15,79

800 m (Finale) - Kinder M8

2. 607743Haberlandt, Mio2013BBVfL Brandenburg 3:20,16

4. 607742Zaldivar Baez, Paul2013BBVfL Brandenburg 3:28,53

5. 607763Feistner, Franz2013BBVfL Brandenburg 3:37,26

9. 607766Bült, Fabian2013BBVfL Brandenburg 4:13,21

Schlagball (Finale) - Kinder M8

7. 607742Zaldivar Baez, Paul2013BBVfL Brandenburg 18,00

9. 607743Haberlandt, Mio2013BBVfL Brandenburg 15,00

13. 607766Bült, Fabian2013BBVfL Brandenburg 10,00

Sprintdreikampf M 8 (Finale) - Kinder M8 (50/50/75)

7. 607743Haberlandt, Mio2013BBVfL Brandenburg 649

9,49/9,39/13,59

11. 607742Zaldivar Baez, Paul2013BBVfL Brandenburg 564

9,69/9,75/14,28               

14. 607763Feistner, Franz2013BBVfL Brandenburg 472

10,25/10,13/14,73

15. 607766Bült, Fabian2013BBVfL Brandenburg 345

10,70/11,05/15,47

800 m (Finale) - Kinder M10

2. 606221Wienarick, Willy2011BBVfL Brandenburg 2:47,52

Weitsprung (Finale/Gemischter Wettbewerb aus M10) - M10

2. 606221Wienarick, Willy2011BBVfL Brandenburg 3,93

Sprintdreikampf M10 (Finale) - Kinder M10 (50/50/75)

2. 606221Wienarick, Willy2011BBVfL Brandenburg 1.111

7,91/7,86/11,40

800 m (Finale/Gemischter Wettbewerb) - M13

2. 9845Schlieker, Raffael2008BBVfL Brandenburg 2:39,03

Sprintdreikampf M12 (Finale) - Jugend M13 (75/75/100)

3. 9845Schlieker, Raffael2008BBVfL Brandenburg 1.257

10,68/10,86/14,26

800 m (Finale/Gemischter Wettbewerb aus M14) - M14

1. 9688Sandner, Elias2007BBVfL Brandenburg 2:39,51

Weitsprung (Finale/Gemischter Wettbewerb aus M14) - M14

4. 9688Sandner, Elias2007BBVfL Brandenburg 3,97

800 m (Finale/Gemischter Wettbewerb aus MJ U20) - M40

1. 8927Strupat, Thomas1978BBVfL Brandenburg2:18,10

Sprintdreikampf Sen. M40 (Finale) - Senioren M40 (75/100/200)

1. 8927Strupat, Thomas1978BBVfL Brandenburg 1.563

9,80/12,87/26,43

800 m (Finale) - Kinder W5

1. 607747Zaldivar Baez, Chiara Marie2016BBVfL Brandenburg3:56,92

Schlagball (Finale/Gemischter Wettbewerb aus W4) - W5

2. 607747Zaldivar Baez, Chiara Marie2016BBVfL Brandenburg 8,50

Sprintdreikampf W 5 (Finale) - Kinder W5 (50/50/75)

1. 607747Zaldivar Baez, Chiara Marie2016BBVfL Brandenburg375

11,11/10,73/16,02

800 m (Finale) - Kinder W7

5. 607764Klauert, Lilly2014BBVfL Brandenburg 4:11,72

6. 607762Ritzka, Margarete2014BBVfL Brandenburg 4:19,59

7. 607749Zimmermann, Elli2014BBVfL Brandenburg 4:20,21

Schlagball (Finale/Gemischter Wettbewerb aus W7) - W7

2. 607749Zimmermann, Elli2014BBVfL Brandenburg 14,00

4. 607762Ritzka, Margarete2014BBVfL Brandenburg 12,00

11. 607764Klauert, Lilly2014BBVfL Brandenburg 8,00

Sprintdreikampf W 7 (Finale) - Kinder W7 (50/50/75)

8. 607749Zimmermann, Elli2014BBVfL Brandenburg 479

10,31/10,54/15,41

10. 607762Ritzka, Margarete2014BBVfL Brandenburg 389

10,68/10,97/16,19

11. 607764Klauert, Lilly2014BBVfL Brandenburg 370

10,95/10,93/16,30

800 m (Finale) - Kinder W9

3. 606597Wunderlich, Liva2012BBVfL Brandenburg 3:20,29

Schlagball (Finale/Gemischter Wettbewerb aus W7) - W9

9. 607765Buchholz, Elisa2012BBVfL Brandenburg 13,00

Sprintdreikampf W 9 (Finale) - Kinder W9 (50/50/75)

6. 606597Wunderlich, Liva2012BBVfL Brandenburg 936

8,77/8,67/12,48

11. 607765Buchholz, Elisa2012BBVfL Brandenburg 372

11,02/10,98/16,07

800 m (Finale) - Kinder W10

1. 606226Gründig, Lotti-Malin2011BBVfL Brandenburg 3:09,12

3. 606596Wodniok, Leonie2011BBVfL Brandenburg 3:19,76

4. 606224Ritzka, Charlotte2011BBVfL Brandenburg3:20,04

Weitsprung W10

3. 606226Gründig, Lotti-Malin2011BBVfL Brandenburg 3,58

5. 606224Ritzka, Charlotte2011BBVfL Brandenburg 3,49

8. 606596Wodniok, Leonie2011BBVfL Brandenburg 3,32

10. 606597Wunderlich, Liva2012BBVfL Brandenburg 3,10

Sprintdreikampf W10 (Finale) - Kinder W10 (50/50/75)

3. 606226Gründig, Lotti-Malin2011BBVfL Brandenburg 938

8,65/8,55/12,80

5. 606224Ritzka, Charlotte2011BBVfL Brandenburg 872

8,88/8,69/13,22

7. 606596Wodniok, Leonie2011BBVfL Brandenburg 866

8,88/8,83/13,11

Weitsprung (Finale/Gemischter Wettbewerb aus W14) - W15

3. 9551Altmann, Lea Sophie2006BBVfL Brandenburg 4,50

800 m (Finale/Gemischter Wettbewerb aus WJ U18) - W30

1. 607748Zaldivar Baez, Anja1987BBVfL Brandenburg 3:17,80

800 m (Finale/Gemischter Wettbewerb aus WJ U18) - W50

1. 5675Schlieker, Ellen1969BBVfL Brandenburg 2:37,47

 

Vier mal Bronze bei Deutschen Meisterschaften

Vier mal Bronze gab es für den VfL Brandenburg bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften in Baunatal. Nach Rita Schuberts 1500 Meter Lauf der Altersklasse 65 am Samstag (6:47,17 Minuten), der mit dem dritten Platz belohnt wurde, konnte sie auch am Sonntag über 800 Meter nach 3:25,60 Minuten Edelmetall gewinnen.

Ellen Schlieker sorgte in der Altersklasse 50 mit ihren dritten Plätzen über 400 und 800 Meter für eine tolle Ausbeute bei den Titelkämpfen. Mit ihrer Zeit von 68,71 Sekunden kam Ellen Schlieker fast an ihre Bestzeit aus dem Jahr 2017 heran, über 800 Meter fehlte nach 2:35,82 Minuten nur eine Sekunde zur Bestzeit.

Speziell für Rita Schubert war der Erfolg nicht vorherzusehen, da sie sich im Vorfeld der Meisterschaften eine Zerrung zuzog, die schnelle Trainingseinheiten verhinderte. Auch wenn sie nicht ganz an ihre Bestleistungen herankam, so zählt doch bei Meisterschaften vor allem die Platzierung. Bei ihrem dritten Einzelstart belegte Rita Schubert zudem über 400 Meter den fünften Platz.

VfL erfolgreich in Schönebeck

Beim Bahnabschlusssportfest in Schönebeck konnten die VfL Athleten 17 Einzelsiege erringen und zahlreiche Bestleistungen aufstellen.

Schnellste Sprinterin bei den 11-jährigen Mädchen war Hannah Wall, die die 50 Meter in 7,49 Sekunden sprintete und damit die T-Kader Norm des Landesverbandes deutlich unterbot. Beim Weitsprung verfehlte sie den Richtwert mit 4,25 Metern nur um fünf Zentimeter.

Drei Starts, drei Bestleistungen und drei Siege – die Tagesbilanz von Lea Altmann. In der Altersklasse 15 steigerte sie sich über 100 Meter auf 13,59 Sekunden. Im Weitsprung fehlten nach 4,98 Metern nur zwei Zentimeter an der fünf Meter Marke. Im 300 Meter Lauf blieb die von Patrick Meyer trainierte Athletin nach 49,31 Sekunden deutlich unter der 50er Marke.

Bei den 13-jährigen Mädchen machten Emily Grawert und Hanna Greulich die Tagessiege unter sich aus. Während Emily den 75 Meter Sprint mit 10,44 Sekunden und den Weitsprung mit 4,58 Metern für sich entscheiden konnte, setzte sich Hanna im Hochsprung mit 1,42 Metern durch.

Zwei Tagessiege gingen auf das Konto von Raffael Schlieker. Den 75 Meter Sprint der 13-jährigen Jungen gewann er in 10,42 Sekunden, beim Speerwurf konnte er mit 22,43 Metern ebenfalls einen Erfolg verbuchen.

Ebenfalls zweimal ganz oben auf dem Treppchen stand Elias Sandner. In der Altersklasse 14 gewann er den 800 Meter Lauf in 2:36 Minuten und gewann den Speerwurf mit 24,62 Metern. Zudem konnte sich Elias über Platz zwei im Weitsprung freuen.

Gleich dreimal ganz oben stand Thomas Strupat. In der Altersklasse 40 war er über 100, 400 und 800 Meter nicht zu schlagen.

Jeweils zweimal Bronze bei den 12-jährigen Jungen gab es für Onno Kostwald und Julius Neinert. Während Onoo über 75 Meter nach 10,73 Sekunden und über 800 Meter nach 2:32,64 Minuten Dritter wurde, konnte auch Julius im Hochsprung und Speerwurf (22,44 Meter) jeweils Bronze abräumen.

Jeweils knapp am Podest vorbei ging es für Charlotte Ritzka und Leonie Wodniok beim Dreikampf der Altersklasse zehn, wo sie die Plätze vier und fünf belegten, sowie für Liva Wunderlich, die bei den neunjährigen Mädchen Vierte über 800 Meter wurde.

Bestleistungen beim Luckenwalder Bahnwettkampf

Mit zahlreichen Bestleistungen überzeugte der Leichtathletiknachwuchs des VfL Brandenburg beim 2. Luckenwalder Bahnwettkampf. Bei ihrem ersten Wettkampf der Freiluftsaison stellte Emily Grawert mit 4,80 Meter beim Weitsprung eine neue Bestleistung nur knapp unter Kadernorm auf und gewann damit in der Altersklasse 13. Ebenfalls Bestleistung waren 10,44 Sekunden im 75 Meter Sprint und Platz zwei. Zudem konnte Emily den Ballwurfwettbewerb gewinnen.

Nachdem der 12-jährige Onno Kostwald über 2.000 Meter bereits die Kadernorm des Landesverbandes unterboten hatte, gewann er in Luckenwalde die 800 Meter in 2:33,88 Minuten und blieb dabei nur etwa drei Sekunden über dem Kaderrichtwert. Im 75 Meter Sprint wurde er zudem Zweiter.

Mit 9,87 Metern im technisch anspruchsvollen Dreisprung gewann Lea Altmann die Konkurrenz der U16. Dass weite Sprünge und ein schneller Anlauf zusammengehören bewies sie mit einer Bestleistung im 100 Meter Sprint und beim Weitsprung.

Zwei zweite Plätze nahm Nelly Borgwardt in der Altersklasse U16 mit nach Hause. Im 800 Meter Lauf stellte sie mit 2:36,53 Minuten eine neue Bestleistung auf, den 500 Gramm Speer beförderte sie auf 22,23 Meter.

Zwei Mal Bronze gab es für den 13-jährigen Raffael Schlieker. Die 75 Meter sprintete er in 10.44 Sekunden (Bestleistung), für die zwei Stadionrunden benötigte Raffael 2:34,11 Minuten.

Mit 24,00 Metern stellte der 14-jährige Elias Sander eine neue Bestleistung im Speerwurf mit dem 600 Gramm schweren Wurfgerät auf und wurde Dritter.

Auch im Erwachsenenbereich gab es Bestleistungen und Podestplatzierungen. So verbesserte Trainer Patrick Meyer seine Bestleistung im Dreisprung auf 12,40 Meter und gewann den Wettbewerb. Für ihn gab es zudem noch einen Einzelsieg im Speerwurf und einen zweiten Platz im Weitsprung.

In Vorbereitung auf die Norddeutschen Meisterschaften gewann Thomas Strupat den 3.000 Meter Lauf in 10:09,82 Minuten und sprintete die 100 Meter in 13,03 Sekunden. Das vereinsinterne Duell mit Patrick Meyer im Weitsprung entschied er mit 5,29 Metern zu seinen Gunsten.

Norddeutsche Meisterschaften

Norddeutsche Meisterschaften im Stadion am Quenz

Am 4./5. September 2021 richtet der Leichtathletikverband Brandenburg zusammen mit dem VfL Brandenburg die Norddeutschen Meisterschaften der Senioren aus. Bis auf Hammerwurf und Hindernislauf werden für alle leichtathletischen Disziplinen die Meister für die Athleten ab dem Jahrgang 1991 und älter gesucht. Inzwischen laufen die Vorbereitungen für die Regionaltitelkämpfe auf Hochtouren. Aus Brandenburger Sicht werden die national und auch international erfahrenen Altersklassensportler Rita Schubert und Ellen Schlieker im Kampf um die Medaillen mit dabei sein.

Jan Michel

Beetzseelauf 2021

Der VfL Brandenburg plant den diesjährigen Beetzseelauf für den 04. September 2021. Anmeldung:   https://anmeldung.laufauswertung.com/Anmeldung/new_reg.php.

Brandenburger TEAM-Marathon

Der traditionell Anfang März stattfindene TEAM-Marathon ist auf den März 2022 verschoben.

Silvesterlauf abgesagt

Der  traditionelle Silvesterlauf der VfL Brandenburg e.V. am 31.12.2020 ist durch die Corona bedingten Auflagen abgesagt.

Ein Schönes Weihnachtsfest und Guten Rutsch ins Jahr 2021

Bleibt alle gesund und haltet Euch fit!

1. Lions-Nikolauslauf

Der Nikolauslauf der Lions wird in diesem Jahr virtuell und dezentral stattfinden, noch bis zum 4. Dezember können sich sportliche Brandenburger dafür anmelden. Sämtliche Erlöse werden an das Obdachlosenhaus Brandenburg gespendet. Mehr Infos: lions-brandenburg.de

Einstellung Trainingsbetrieb

Wir gehen nun etwas vorfristig in den Winterschlaf. Ab dem 2.11. wird unser gemeinschaftlicher Trainingsbetrieb eingestellt. Um individuelle Trainingspläne kümmern sich die Trainer. Bleibt gesund und haltet Euch fit.

Demnach fallen auch der Lichterpaarlauf und der angedachte Crosslauf aus.


https://lsb-brandenburg.de/corona-massnahmen-des-bundes-sportland-steht-erneut-still/?fbclid=IwAR3YJct91YNHN6R7sgXErK3M5HYH_xpuR9Re9Rsw-BkQDBz3BZzyR23spcU

Publish modules to the "offcanvs" position.